Tanzgarde

 

Die Tanzgarde (TG) der KG „Jeckige Globistere“ Waldorf e.V. ist eine Gruppe von 12 jungen Mädchen zwischen 16 und 28 Jahren, deren große Leidenschaft das Tanzen ist.
Gegründet wurde „die Garde“ 1985 und wird heute von den beiden ältesten Hasen, Anna-Lena Mercer und Eva Plath trainiert, die auch selbst mit der Tanzgarde auf der Bühne stehen. Damit der Nachwuchs gesichert ist, wird derzeit Anna Marx als nachfolgende Trainerin angelernt.
In den Jahren 2005 und 2006 hat die Garde es mit männlicher Unterstützung probiert, ist aber inzwischen wieder zur reinen „Frauen-Power“ zurückgekehrt.

Weil „nach Karneval“ ja bekanntlich auch „vor Karneval“ ist, trainieren sie das ganze Jahr,  um in der fünften Jahreszeit das Publikum mit zwei Tänzen zu begeistern, denn neben dem klassischen Gardetanz präsentieren die Damen jedes Jahr auch einen Showtanz. Um immer wieder etwas Neues bieten zu können, stehen die Auftritte jedes Jahr unter einem anderen Motto. Alle Schritte werden von den Trainerinnen auf das jeweilige Thema abgestimmt und in einen anspruchsvollen, mitreißenden Tanz umgesetzt.
Die Garde tanzt nicht nur an Karneval! Auch auf Geburtstagen, Hochzeiten oder anderen Veranstaltungen treten sie auf. Sie freuen sich auch immer, wenn es die Möglichkeit gibt neue Orte, Personen und Festlichkeiten kennenzulernen.
Zu sehen sind die derzeit Tänze am:

  • 14.09.2019 auf dem Showtanzfestival in Ramersbach

  • 23.11.2019 auf dem Brohtalgardetreffen

  • 01.02.2020 auf dem „Fastelovendzauber“ in Waldorf

  • 16.02.2020 auf der Kindersitzung in Waldorf

  • 20.02.2020 auf der Möhnensitzung in Waldorf, Burgbrohl, Königsfeld

Gerne begeistert die „TG“ auch Ihr Publikum. Derzeit tanzen für Sie:

  • Anna Marx

  • Anna-Lena Will

  • Eva Plath

  • Julia Wulff

  • Katharina Buhr

  • Katharina Stenz

  • Lara Frömbgen

  • Anna-Lena Mercer

  • Nele Nachtsheim

  • Tessa Mercer

  • Laura Gypser

  • Sarah Teiwes

 

Tanzgarde Waldorf: ALAAF!!!!!
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karnevalsgesellschaft Jeckige Globistere Waldorf e.V.